bauratgeber24.de   Blog zum gesunden Bauen und Wohnen


Bauratgeber24  |  Sanierungskosten  |  Bauideen  |  Download  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
Artikel im Blog

Alle Beiträge


Baustoffkennwerte
Gewünschten Baustoff eingeben

  

Faching., Dipl.-Ing.oec., Ing.oec., Ing. Peter Rauch PhD
Peter Rauch PhD
Dipl.-Ing.oec., Ing.oec., Ing.
Es gibt viele Bauratgeber, welche im Auftrag oder für das System arbeiten, aber nicht für den freien Menschen.
Subscribe



Archives
  • März 2024
  • Februar 2024
  • September 2023
  • August 2023
  • Juli 2023
  • Juni 2023
  • Mai 2023
  • Februar 2023
  • Januar 2023
  • Dezember 2022
  • November 2022
  • Oktober 2022
  • September 2022
  • August 2022
  • Juli 2022
  • Juni 2022
  • Mai 2022
  • April 2022
  • März 2022
  • Februar 2022
  • Januar 2022
  • November 2021
  • August 2021
  • Juni 2021
  • Mai 2021
  • April 2021
  • März 2021
  • Februar 2021
  • Dezember 2020
  • November 2020
  • Oktober 2020
  • August 2020
  • März 2020
  • Februar 2020
  • Dezember 2019
  • November 2019
  • Oktober 2019
  • September 2019
  • August 2019
  • Juli 2019
  • Juni 2019
  • Mai 2019
  • April 2019
  • Februar 2019
  • Januar 2019
  • Dezember 2018
  • November 2018
  • Juli 2018
  • Juni 2018
  • Mai 2018
  • April 2018
  • März 2018
  • Februar 2018
  • Januar 2018
  • Dezember 2017
  • November 2017
  • Oktober 2017
  • September 2017
  • August 2017
  • Juli 2017
  • Juni 2017
  • Mai 2017
  • April 2017
  • März 2017
  • Februar 2017
  • Januar 2017
  • Dezember 2016
  • November 2016
  • Oktober 2016
  • September 2016
  • August 2016
  • Juli 2016
  • Juni 2016
  • April 2016
  • März 2016
  • Februar 2016
  • Januar 2016
  • Dezember 2015
  • Oktober 2015
  • September 2015
  • Juli 2015
  • Juni 2015
  • April 2015
  • März 2015
  • Februar 2015
  • Januar 2015
  • Dezember 2014
  • November 2014
  • Oktober 2014
  • September 2014
  • August 2014
  • Juli 2014
  • Juni 2014
  • Mai 2014
  • April 2014
  • Februar 2014
  • Januar 2014
  • Dezember 2013
  • November 2013
  • Oktober 2013
  • September 2013
  • August 2013
  • Juli 2013
  • Juni 2013
  • Mai 2013
  • April 2013
  • März 2013
  • Februar 2013
  • Januar 2013
  • Dezember 2012
  • November 2012
  • Oktober 2012
  • September 2012
  • August 2012
  • Juli 2012
  • Juni 2012
  • Mai 2012
  • April 2012
  • März 2012
  • Februar 2012
  • Januar 2012
  • Mai 2011
  • Dezember 2010
  • Oktober 2010
  • August 2010
  • Juli 2010
  • Juni 2010
  • März 2010
  • Februar 2010
  • Dezember 2009
  • November 2009
  • Oktober 2009
  • November 2007
  • September 2007
  • August 2007
  • Juli 2007
  • April 2007
  • März 2007
  • Februar 2007
  • Januar 2007
  • November 2006
  • Juni 2006
  • Februar 2006
  • September 2005
  • August 2005
  • Juli 2005
  • Juni 2005
  • Februar 2005
  • Januar 2005
  • August 2004
  • Mai 2003
  • April 2003

  • Altbausanierung Badezimmer Dachgeschoss Energiekosten Energiepolitik Energie sparen Energiesparen Energiewende Fachwerk Globaltemperatur Grundstück Holz Immobilien Kaminofen Klima klimawandel Luftfeuchtigkeit Stromkosten treibhauseffekt Umzug
    Meta
    Anmelden

    Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!


    Der Kaufrausch von Immobilien in Deutschland

    Posted by Rauch on April 22nd, 2022

    Im Ausland wundert man sich darüber, dass die Deutschen Immobilie kaufen, egal ob sie diese brauchen oder nicht.

    Dabei kann seit einigen Jahren die Immobilienblase jederzeit platzen. Trotzdem steigen die Immobilienpreise unaufhörlich.

    Unverständlich, wie für eine Immobilie eine Rendite bei diesen unsicheren Zeiten langfristig eine Rendite erwirtschaftet werden soll. Niedrige Zinsen sind vielleicht ein Argument, aber vielmehr wird seit einigen Jahren mit einer Eurokrise gedroht und die hart ersparten Euros sind dann weg, wenn diese nicht in Sachanlagen oder Aktien investiert werden. Wenn sechsstellige Beträge auf einem Konto deponiert wurden, ist dieses Argument sicherlich berechtigt. Aber nicht, wenn man mit Not und Mühe die minimale Eigenanteilsquote mit Unterstützung der Familien und Freunde zusammenkratzt. Eine Ausnahme sollte hier gelten, wenn man für sich und seine Familie ein Wohnung/Haus benötigt, um ein Dach auf dem Kopf zu haben.

    An dieser Stelle sollte noch einmal darauf hingewiesen werden, dass Deutsche immer noch nicht Eigentum erwerben dürfen, siehe hierzu die S.H.A.E.F.-Gesetze 1). Dies ist auch auf den Kfz-Papieren zu erkennen, wonach kein Eigentum nachgewiesen wird.

    Der Immobilienwert und die aktuelle Lage in Europa

    An dieser Stelle soll eine aktuelle Situation betrachtet werden, welche eine ortsgebundene Sachanlage ausgesetzt sein kann. Es soll nicht darüber diskutiert werden, warum und weshalb die Auseinandersetzungen in der Ukraine stattfinden. Es geht hier um die Immobilien, welche auch sehr schnell in Mittel- und Westeuropa einer Schädigung oder gar teilweisen Zerstörung ausgesetzt sein können.

    Irlin 2022
    Immobilienversicherung schließen militärische Einflüsse aus! Hier ein aktuelles Beispiel aus Irpin (Ukraine).

    freigespülte Leitung, bei Hocfhwasser in NRW 2021
    Zerstörungen im Ahrtal in NRW 2021

    Wichtig ist zu wissen, dass in der Ukraine analog wie in Rumänien (über 90 %) ein sehr hoher Anteil an Immobilieneigentum vorliegt. Diese beiden Bilder zeigen eine vollständige Zerstörung des Immobilieneigentums. Diese Leute haben, hoffen wir, dass sie noch am Leben sind, alles verloren. Gegenüber den Westeuropäern wurden die Immobilien mehrheitlich in bar bezahlt, seit einigen Jahren wurden auch hier Bankkredite für die Finanzierung benötigt. In Deutschland liegen die total überzogenen Immobilienpreise zwischen 300.000 bis 500.000 Euro für ein Einfamilienhaus oder Eigentumswohnungen in guter Lage. Kommt es zur Zerstörung der Immobilie, (es gibt nun unterschiedliche Ereignisse, siehe z. B. Ahrtal), so ist die Sachanlage weg, aber die Bank möchte noch ihre 200.000 oder 300.000 Euro Kredit zurück. Bei dem gegenwärtigen wirtschaftlichen Niedergang in Deutschland dürfte es wohl ein Problem für den Immobilieneigentümer werden. Kein eigenes Dach über dem Kopf und Geld für den Hauskredit sammeln und viele Jahre zahlen, was man nicht mehr nutzen kann. Man braucht, z. B. nur an die vielen Versteigerungen denken, welche auf den Immobilienportalen angeboten werden. Bis auf wenig Fälle ist es eine große Tragödie für Betroffenen.

    Sie sollten einfach einmal darüber nachdenken, ob Sie der Panikmache der Kreditvergeber unterliegen und sich auf ein finanzielles Abenteuer einlassen. Seit über 2 Jahre wird aus sicheren Quellen verkündet, in den nächsten Tagen kommt die D-Mark und der Euro kommt weg usw. Andere sagen, Edelmetalle werden wertlose oder übermorgen erfolgt der Übergang zum NESARA / GESARA… All diese Unklarheiten verursachen Unsicherheit und helfen den normalen Bürger nicht weiter.

    Wir brauchen nur gegenwärtig an die deutsche Autoindustrie und ihre umfangreiche Zulieferindustrie denken und die steigenden hohen Energiekosten lassen wegen Wettbewerbsnachteile die wert-schöpfenden Bereiche dahin schmelzen. Zusätzlich wird die gegenwärtige Situation für Spekulationszwecke zusätzlich ausgenutzt. Das sind Ereignisse, welche nicht nur eine Volkswirtschaft, sondern auch den gesamten Euroraum betreffen. Der Einzelne kann dann ohnehin nichts ändern. Es betrifft alle Bewohner in diesen Ländern gleichermaßen.

    1)Aufgrund der Rechtsgrundlage der Interalliierten Kommandantur von Berlin vom 21. Februar 1947 [ B K /O ] (47) 50, kann niemand in der Bundesrepublik Deutschland und in Berlin EIGENTÜMER von Grund und Boden sein und nur über so genannte Notarverträge infolge von Grundbuchämtern ALLENFALLS BESITZER und nicht EIGENTÜMER sein. (Anfrage vom 14. März 2010 an The MITRE Corporation WSEO / US EUCOM,  Auszug aus der Wiedergabe des Textes, The MITRE Corporation ESEO / US EUCOM, Patch Barracks Support Office, 70569 Stuttgart, Betr.: Ihre Anfrage vom 14. März 2010

     
    Kosmisches Gesetz

     ©  Bauratgeber24  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung   2/2022